Stromkosten


Wählen Sie die Vergleichsgemeinden, das Nutzerprofil und den Tariftyp. Gemeinden mit mehreren Stromlieferanten werden separat ausgewiesen.

Kontextinformationen

Kleinkonsumenten mit einem Stromverbrauch von weniger als 100 MWh/Jahr können in der Schweiz den Anbieter nicht frei wählen. Trotz der Teil-Liberalisierung von 2009 für Grosskunden gilt für die überwiegende Mehrheit der Konsumenten weiterhin der Monopolmarkt. Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (EICom) überwacht die Strompreise und bewilligt diese jährlich.

Um die zeit- und mengenabhängigen Preise der Anbieter vergleichbar zu machen, berechnet die EICom 8 Verbraucherprofile für Privathaushalte und 7 Verbraucherprofile für Gewerbe- und Industriebetriebe. Zwei typische Verbraucherprofile sind in der obigen Analyse wiedergegeben.

Die Daten zu den Strompreisen werden jährlich im vierten Quartal des Vorjahres durch die EICom erhoben.