Unternehmenssteuern


Die Vorauswahl der Vergleichsgemeinden kann unten angepasst werden.

Kontextinformationen

Aufgrund der unterschiedlichen Unternehmensdichte in den Gemeinden - relevant ist der Firmensitz bzw. das Steuerdomizil - variiert der Steuerertrtag pro Einwohner stark. Auch zwischen den Kantonen zeigen sich deutliche Unterschiede.

Die Daten beziehen sich auf das jeweilige Steuerjahr, das heisst auf das Jahr, für welches die Steuer veranlagt wurde.

Einen der höchsten Steuererträge pro Einwohner wies in den letzten Jahren die Gemeinde Cadempino (TI) mit rund CHF 30'000 aus. Dies dürfte neben der tiefen Einwohnerzahl (2014: 1'534) insbesondere auf den Hauptsitz des Modelabels Gucci zurückzuführen sein.

Einige Gemeinden weisen jeweils keinen Unternehmenssteuerertrag in der direkten Bundessteuer aus.